HANWAG IceGrip

HANWAG IceGrip



HANWAG IceGrip Technologie

Das Prüf- & Forschungsinstitut Pirmasens e.V.(PFI) bestätigt die rutschhemmenden Eigenschaften der IceGrip Sohle.

Mit der HANWAG IceGrip Sohle präsentierten wir im Winter 2008 - als erster Schuhhersteller überhaupt - eine Laufsohle mit deutlich mehr Reibung auf Glatteis. Das Geheimnis dahinter sind mikroskopisch kleine Glaspartikel in den Stollen, die sich wie Sandpapier in die Eisoberfläche „krallen“ und deutlich mehr Grip geben.

Für diese Technologie erhielt das Modell Ivalo GTX bei seiner Präsentation im Jahr 2008 den ispo Outdoor Award 2008 in der Kategorie Footwear. Außerdem hat das Prüf- und Forschungsinstitut (PFI) Pirmasens die Laufsohle offiziell als rutschhemmend klassifiziert. 

Bei all unseren Winterschuhen legen wir besonderen Wert auf Isolation, Stabilität und einen sicheren Halt bei gleichzeitig sehr guten Geh-Eigenschaften. Die Hanwag IceGrip Sohle leistet einen wesentlichen Beitrag zu mehr Sicherheit und Komfort. Daher statten wir sämtliche Wintermodelle - über alle Kategorien hinweg - mit der preisgekrönten IceGrip Sohle aus.
 

Wie funktioniert HANWAG IceGrip?

Die technologisch völlig neuartige Wintersohle weist in relevanten Trittzonen eine spezielle Gummimischung mit feinsten Glaspartikeln auf, die sich in die Eisoberfläche krallen und so wie Schleifpapier wirken. Die Trittzonen selbst sind weicher als die umgebenden festen Profilstollen, die auf Asphalt (durch ihre Reibungseigenschaften) und auf Schnee (durch ihr Profil) jederzeit guten Grip bieten.

Diese Technologie bewährt sich in der Praxis sehr gut. Und auch die Ergebnisse der Tests mit SATRA Nessgeräten bestätigen ihre Wirksamkeit. Bei Tests zur Rutschfestigkeit erreicht die IceGrip Gummimischung auf Eis sieben Mal mehr Rutschfestigkeit als eine normale Gummimischung (s. Prüfergebnisse).

Mit Satra Messgeräten getestet

IceGrip Test
SATRA TM144

Normale Sohle
HANWAG
IceGrip
Trocken 0,497 0,587
Nass 0,326 0,412
Eis 0,067 0,474
Beim SATRA PM144 Test gilt: Je höher der Wert, desto höher ist die Haftreibung auf den verschiedenen Flächen. 1.00 wäre 1G, also genauso viel Zug wie der vertikale Druck (Gewicht) auf die Sohle hat.

 

 

dddddd

* Alle Angaben sind inkl. Mwst. und zzgl. Versand. Die Lieferzeit beträgt 5-7 Tage.