Produktion

Von der Materialauswahl bis hin zum fertigen Schuhe: Erfahre hier mehr über die einzelnen Produktionsschritte.


1. Auswahl der Materialien

Wir wählen unsere Materialien nach den strengsten gesetzlichen Kriterien aus und beziehen ausschließlich von Zulieferern aus Europa.

 

 

2. Stanzen und Schärfen

Mit einfachen, handbetriebenen Maschinen werden die Oberleder-, Futter- und Verstärkungsteile gestanzt und für das anschließende Nähen vorbereitet.

 

 

3. Nähen

 Sämtliche Schaftteile gelangen anschließend direkt in die Näherei, in der sie zum Schaft zusammengefügt werden.

 

 

 

4. Zwicken

Zwicken nennt man eine sehr hochwertige Methode, um den Schaft mit der Sohleneinheit zu verbinden. Dank dieser gezwickten Machart ist der Schuh (wie alle unsere anderen Schuhe auch) später wiederbesohlbar.

 

 

5. Geröllschutzrand

Wir versehen einige unserer Stiefel mit einem Gummirand, der am Schaft angeklebt wird. Er schützt das Leder vor scharfkantigen Felsen und Geröll.

 

 

6. Finish

Eventuelle Klebespuren oder sonstiger Schmutz, der sich während der Produktion auf dem Leder abgesetzt hat, werden entfernt.

 

 

7. Verpacken

Nach einer letzten Kontrolle des Schuhs durch einen Mitarbeiter werden die Schuhe mit Schnürsenkeln versehen, etikettiert und im Einzelkarton verpackt.

 

 

8. Praxis

Dafür sind unsere Schuhe gemacht: für den bedingungslosen Einsatz in den Bergen.

 


 

 

Für eine garantierte Lieferung vor Heiligabend, bestelle spätestens in: 2016-12-20T00:01:00 Verlängertes Rückgaberecht bis zum 15. Januar 2017 für alle vom 22. November – 31. Dezember 2016 getätigten Bestellungen